Tips für die Vorbereitung auf die fliegerärztliche Tauglichkeitsuntersuchung

Tips für die Vorbereitung auf die fliegerärztliche Tauglichkeitsuntersuchung

.

Zur fliegerärztlichen Untersuchung sollten Sie bitte mitbringen:

 

  1. Das bisherige Tauglichkeitszeugnis

  2. Luftfahrerschein

  3. Logbuch

  4. Lichtbildausweis

  5. Ausgefüllter Antrag, herunterzuladen über https://www.lba.de/DE/Luftfahrtpersonal/Flugmed_Tauglichkeitsentscheidung/Formulare/Formulare_node.html .

  6. Augenarztbefund, sofern erforderlich, dokumentiert auf dem Formblatt des LBA (im Zweifelsfall rufen Sie bitte am besten bei uns an)

  7. Berichte von eventuellen ambulanten oder stationären Behandlungen einschließlich Medikamentenplan

  8. Bescheide zu eventuellen Konsultationen oder Verweisungen einschließlich der dort geforderten zusätzlichen Fachbefunde

  9. Evt. Sehhilfen nicht vergessen

Bei Erkältungen empfehlen wir die Verschiebung der Untersuchung, da wir beim Verfehlen der Zielwerte bei der Prüfung der Lungenfunktion dafür keinen Kredit geben können.

Wenn Sie uns Ihren Antrag bereits im vorab zukommen lassen, beschleunigt dies die Planung der erforderlichen Untersuchungen und den Untersuchungsgang.

 

Notes pertaining to US-medicals: If applying for a FAA-medical, please make sure you

  1. have filed an account with the FAA https://medxpress.faa.gov/loginnet/Login.aspx?app=AMCS ,

  2. completed your history online,

  3. documented and saved the registration number allocated to your application by the FAA for further processing of your exam by the AME

  4. have available any SODA´s, special permits, hearing or visual aids,

  5. your pilots license,

  6. and your ID card.